Garten Bauen Wohnen
Das Informationsportal rund um Hausbau, Wohnungseinrichtung, Gartengestaltung
 »   »   » DIY: Bezaubernde Lampions!
  • Facebook
  • Twitter
  • Whats App
  • E-Mail
  • Bookmark

DIY: Bezaubernde Lampions!

Akzente für die nächste Gartenparty

Schaffe für dich und deine Familie ein tolles Ambiente. Ob draußen oder drinnen - diese Lampions entzücken! Egal ob in Kunterbunt, Schwarz oder Weiß: Ein sanftes Spiel aus Licht und Schatten gefällt jedem. Also leg los und bastel dir deine eigenen Lampions!
  • 1. Material bereitlegen

    Lampions Lampen Licht Qualle
    Foto: Deko Kitchen - Schöne Deko selber machen | Esther Straub / YouTube.com

    Für den Lampion brauchst du folgende Materialien:

    • buntes Tonpapier
    • Bleistift und Lineal bzw. Geodreieck
    • Cutter
    • Draht
  • 2. Rand einzeichnen

    Abstand zum Rand einzeichnen
    Foto: Deko Kitchen - Schöne Deko selber machen | Esther Straub / YouTube.com

    Lege das Tonpapier horizontal vor dich. Dann zeichne mit Bleistift sowohl oben als auch unten eine Linie quer über das ganze Papier. Der Abstand zum Papierende sollte 1,5 Zentimeter groß sein.

  • 3. Streifen schneiden

    schmale Streifen schneiden
    Foto: Deko Kitchen - Schöne Deko selber machen | Esther Straub / YouTube.com

    Drehe das Papier, sodass es vertikal vor dir liegt. Mit dem Cutter und einem Geodreieck werden Streifen - beziehungsweise Rippen - in das Papier geschnitten. Diese sollen ungefähr einen Zentimeter breit sein. Beachte jedoch, dass du nicht über die Linien hinaus schneidest, die du eben eingezeichnet hast.

  • 4. Zwei Rippen abtrennen

    Zwei Streifen ausschneiden
    Foto: Deko Kitchen - Schöne Deko selber machen | Esther Straub / YouTube.com

    Schneide in der Horizontalen auf einer Seite des Papieres zwei äußere Rippen heraus. Folge dafür sowohl der oberen, als auch der unteren Linie aus Bleistift, damit das Ergebnis sauber ist. Der Rand der Rippen darf nicht mit abgeschnitten werden! Wichtig: Die zwei Rippen nicht wegwerfen, da sie später noch benötigt werden.

  • 5. Linien mit dem Cutter nachziehen

    Rand anschneiden
    Foto: Deko Kitchen - Schöne Deko selber machen | Esther Straub / YouTube.com

    Um die beiden Ränder leichter umknicken zu können, schneide mit dem Cutter entlang der Bleistiftlinien. Übe nicht zu viel Druck dabei aus. Die Linien sollen lediglich angeritzt werden - nicht durchgeschnitten.

  • 6. Ränder umklappen

    Rand umknicken
    Foto: Deko Kitchen - Schöne Deko selber machen | Esther Straub / YouTube.com

    Wende das Papier und klappe die angeritzten Ränder auf beiden Seiten nach innen um. Schlage die Ränder wieder hoch und wende das Papier erneut.

  • 7. Zusammenkleben

    Seiten zusammenkleben
    Foto: Deko Kitchen - Schöne Deko selber machen | Esther Straub / YouTube.com

    Befestige doppelseitiges Klebeband auf den überschüssigen Rändern, an denen die Rippen abgetrennt wurden. Verbinde die Lasche mit dem Klebeband direkt mit der anderen Seite vom Rand. Wiederhole dies auch an der unteren Seite des Lampions.

  • 8. Die richtige Form finden

    Lampe biegen
    Foto: Deko Kitchen - Schöne Deko selber machen | Esther Straub / YouTube.com

    Damit der Lampion auffächert, nehme die beiden vorher abgetrennten Rippen zur Hand. Drücke deine Lampe zusammen, sodass die Rippen sich nach außen wölben. Nehme eine der abgetrennten Rippen, halte sie von innen an den Lampion und markiere an ihr, wie stark die Wölbung sein soll.

  • 9. Lampion in Form bringen

    Draht zum Aufhängen befestigen
    Foto: Deko Kitchen - Schöne Deko selber machen | Esther Straub / YouTube.com

    Schneide die beiden abgetrennten Rippen so zurecht, dass die Lampe nach deinem Wunsch gewölbt ist. Befestige dann an beiden Ende auf einer Seite doppelseitiges Klebeband. Die beiden Rippen klebst du nacheinander innen in den Lampion. Achte darauf, dass sie genau gegeüberliegend befestigt sind. Der Lampion hat nun die Wölbung deiner Wahl und ist fast fertig.

  • 10. Draht befestigen - und fertig!

    Lampe aufhängen
    Foto: Deko Kitchen - Schöne Deko selber machen | Esther Straub / YouTube.com

    Dein Lampion ist fertig. In einem weiteren Schritt, kannst du jedoch entscheiden, wie du mit ihm dekorieren willst. Du kannst ihn als Lampion, Manschette oder Tischlicht verwenden.

    Wenn du dich für den Lampion entscheidest, fehlt nun noch der Draht, an dem du ihn aufhängen kannst. Bohre dafür am oberen Rand zwei gegenüberliegende kleine Löcher. Nimm dir nun von dem Draht soviel du willst. Wichtig: Nehme den Draht doppelt - so wird es stabiler! Führe ihn dann jeweils durch beide Löcher. Dreh ihn dort so, dass er nicht mehr rausrutscht. Biege nun den Draht zurecht und hänge den Lampion auf - zum Beispiel an einer Lichterkette. Fertig ist die Deko!

  • Hier ist das Video in voller Länge

    Foto: Deko Kitchen - Schöne Deko selber machen | Esther Straub / YouTube.com

Artikel empfehlen

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus!

Ihr Name/E-Mail


Name/E-Mail des Empfängers


DIY: Bezaubernde Lampions! - Akzente für die nächste Gartenparty

URL: http://www.Garten-Bauen-Wohnen.de/Gestalten-und-Einrichten/Licht-und-Leuchten/Tutorial-DIY-Deko-Papier-Lampion-Lampe-Licht-basteln

  • Facebook
  • Twitter
  • Whats App
  • E-Mail
  • Bookmark
Partner
(Quelle: )