Garten Bauen Wohnen
Das Informationsportal rund um Hausbau, Wohnungseinrichtung, Gartengestaltung
 »   »   » Das Smart Home per Sprache steuern
  • Facebook
  • Twitter
  • Whats App
  • E-Mail
  • Bookmark

Das Smart Home per Sprache steuern

Intuitive Bedienung für höchsten Komfort

Die meisten Somfy Smart Home-Produkte lassen sich bequem per Sprachbefehl steuern
Die meisten Somfy Smart Home-Produkte lassen sich bequem per Sprachbefehl steuern
Foto: Somfy GmbH
Morgens sanft von der Sonne geweckt werden und nach einem langen Tag den Feierabend auf der Terrasse ausklingen lassen - der Frühling lockt mit zahlreichen Sonnenstunden. Umso praktischer ist es, wenn Rollläden, Jalousien und Co. per Sprache gesteuert werden können und so schnell und einfach vor Blendung schützen.

„Ok Google, schließe alle Rollläden um 60 Prozent“, befiehlt der Smart Home-Besitzer und prompt fahren die Behänge herunter. Einfacher geht es nicht: Googles smarter Sprachassistent ist ab sofort mit der appbasierten Haussteuerung Somfy Connexoon und dem Smart Home-Komplettsystem Somfy TaHoma kompatibel. Sämtliche Rollläden, Jalousien, Markisen, Pergolen, Beleuchtungen, Zwischenstecker oder Thermostate lassen sich komfortabel mittels Sprachbefehl bedienen - je nach Wunsch einzeln oder in Gruppen.

Google Assistant ist auf Android-Geräten bereits vorinstalliert, kann aber auch mit ioS problemlos genutzt werden. Darüber hinaus ist er fester Bestandteil von Smart Watches, Android TV oder Smart Displays. Einfach und universell nutzbar: Die Kompatibilität zwischen Somfy und Google Assistant bedeutet einen weiteren wichtigen Meilenstein rund ums komfortable und sichere Wohnen.

Spezieller Komfort dank Szenarien-Funktion

Besonderes Wohlfühlpotenzial bieten persönliche Smart Home-Szenarien. Diese lassen sich mit Somfy TaHoma im Handumdrehen erstellen. Vorab vergibt der Nutzer einen Namen für das Szenario und legt per Drag & Drop auf der graphischen Oberfläche fest, welche Smart Home-Komponenten damit gesteuert werden sollen. Mit dem entsprechenden Sprachbefehl aktiviert Google Assistant die ausgewählten Somfy-Produkte. So fahren etwa beim Verlassen des Hauses alle Behänge nach unten und die Beleuchtung wird ausgeschaltet.

Automatische zeitbasierte Szenarien runden das Angebot ab. Durch einen einfachen Sprachbefehl - zum Beispiel „Ok Google, starte Szenario GUTEN MORGEN“ - oder das Auslösen des Weckers werden dann alle Komponenten in die gewünschte Lieblingsposition bewegt: Die Jalousielamellen öffnen sich, sodass die ersten Sonnenstrahlen sacht ins Schlafzimmer fallen, im Badezimmer geht die Beleuchtung an und die ausfahrende Markise lädt zu einem entspannten Frühstück auf der Terrasse ein.

Artikel empfehlen

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus!

Ihr Name/E-Mail


Name/E-Mail des Empfängers


Das Smart Home per Sprache steuern - Intuitive Bedienung für höchsten Komfort

URL: http://www.Garten-Bauen-Wohnen.de/Innenausbau/Smart-Home/Somfy-Google-Assistant-Sprachassistent-kompatibel-mit-Connexoon-und-TaHoma

  • Facebook
  • Twitter
  • Whats App
  • E-Mail
  • Bookmark
Partner
(Quelle: )