Garten Bauen Wohnen
Das Informationsportal rund um Hausbau, Wohnungseinrichtung, Gartengestaltung
 »   » Wissenswertes über Küchenmöbel
  • Facebook
  • Twitter
  • Whats App
  • E-Mail
  • Bookmark

Wissenswertes über Küchenmöbel

Daran zeigt sich Qualität

Die Küche ist häufig Mittelpunkt der Wohnung
Die Küche ist häufig Mittelpunkt der Wohnung
Foto: DGM - Deutsche Gütegemeinschaft Möbel e.V.
Die Küche ist häufig Mittelpunkt der Wohnung: Hier werden neue Menüs ausprobiert, die Kinder machen ihre Hausaufgaben und bei den meisten Parties finden sich die Gäste zu später Stunde in der Küche wieder, obwohl das Wohnzimmer für das Fest dekoriert und vorbereitet wurde. Die Küche ist und bleibt ein wichtiger Lebensraum; kein Wunder, dass Möbelkäufer bei der Planung ihrer Küche besonders sorgfältig vorgehen.

Die richtige Kaufentscheidung ist für die meisten Küchenkäufer gar nicht leicht: Nehme ich eine geplante Küche? Oder lieber eine kostengünstigere Küchenzeile? Orientiere ich mich an der Optik? Oder woran sonst?

Hier ein paar Hilfestellungen:

Ob „nur“ Modernisierung einer bestehenden Küche oder komplette Neueinrichtung inklusive Grundrissplan für eine Küche: Sammeln Sie alle persönlichen Wünsche und Bedürfnisse der ganzen Familie. Daraus ergibt sich zum Beispiel, welche und wie viele Sitzplätze Sie brauchen, ob eine Eckbank oder lieber eine Theke in die Küche soll usw. Wenn Sie eine völlig neue Küche in einem Neubau möchten: Gehen Sie frühzeitig zum Küchenfachmann. Er kann evtl. vor Fertigstellung eines Baus noch rechtzeitig Tipps für die Installationen geben.

Die Kosten sind meist ein entscheidender Faktor. Hier sollten Sie sich fragen: Möchte ich die Gewähr, dass Einzelmöbel oder -teile des Küchenprogramms auch noch nach Jahren zu bekommen sind? Möchte ich eine komplette Planung der Küche durch den Fachmann, der auch Anschlüsse und Leitungen berücksichtigt? Möchte ich die Küche nach meinen eigenen Wünschen und Vorstellungen, nach meinen Arbeitsgewohnheiten und persönlichen Vorlieben gestalten? Dann sollten Sie sich für eine geplante Küche vom Fachmann entscheiden.

Wenn Ihnen die individuelle Gestaltung der Küche egal ist - Hauptsache: Eine Kochstelle und ein Spülbecken - können Sie auch zum Billigangebot greifen. Bei diesen Küchenzeilen müssen Sie aber aufpassen, wo Ihre Wasser- und Stromanschlüsse sind und ob sie mit dem Fertigmodell übereinstimmen. Sonst müssen Sie Neuinstallationen der Leitungen in Betracht ziehen. Die Optik ist natürlich wichtig, denn die Fronten der Küchenmöbel, die Griffe und Leisten, die gesamte Gestaltung sehen Sie jeden Tag und Sie müssen sich damit wohl fühlen.

Ist die Küche groß genug, empfiehlt sich oftmals die Einrichtung einer "Insel" oder "Halbinsel". Zum Beispiel als Koch-, Spül- und Vorbereitungszentrum. Sideboards und Highboards setzen nicht nur optische Glanzpunkte, sondern bieten zudem viel Stauraum. In einer offenen Küche ist ein freistehendes Element auch als Abtrennung zwischen Arbeits- und Wohnbereich dienlich. Und eine Arbeitsplatte kann z.B. verbreitert werden und dient dann noch als Esstheke oder Tisch.

Herausragend bei einer Küche ist jedoch - neben der optimalen Nutzung - die Haltbarkeit, die Langlebigkeit und Unempfindlichkeit der Möbel und Materialien. Sie werden täglich mit Säuren und Laugen konfrontiert, auf Ihnen wird geschnitten oder Heißes abgestellt, sie müssen große Gewichte tragen und viel Feuchtigkeit aushalten. Deshalb sollte man bei Küchenmöbeln besonders großen Wert auf Qualität legen.

Daran erkennen Sie Qualität bei Küchen

  • Markennamen von Küchen bedeuten üblicherweise langjährige Erfahrung und zufriedene Kunden - sonst hätte sich die Marke nicht durchgesetzt.
  • Hausmarken des Möbelhauses: Kein Möbelhaus kann sich eine Hausmarke von schlechter Qualität leisten
  • Ausbaufähigkeit der Küche, zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten
  • zahlreiche Funktionen
  • herausragende optische Merkmale, Design und Verarbeitung
  • komfortable Innenausstattung, evtl. sogar wählbar (Handtuchhalter, Vorratsauszug, Vollauszüge etc.)
  • Tests, nachprüfbare Ergebnisse bieten Sicherheit

Um den Möbelkauf etwas leichter zu gestalten, gibt es eine wichtige Orientierungshilfe: Das RAL-Gütezeichen für Möbel. Dieses „Goldene M“ verleiht die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel e.V. nur an die Möbel, die hohe Anforderungen und zahlreiche Tests im Prüflabor bestehen. Dabei müssen Arbeitsplatten zum Beispiel den häufigsten Haushaltschemikalien standhalten. Oder die Türen bzw. Scharniere von Küchenschränken dürfen auch nach tagelangem und ununterbrochenem Türöffnen noch keine Mängel zeigen.

Möbel mit dem RAL-Gütezeichen bieten die Gewähr: Hier kann man sich auf Qualität, Langlebigkeit und Gesundheitsverträglichkeit verlassen. Es ist der europaweit strengste Nachweis für geprüfte Möbelqualität und Sicherheit.

Artikel empfehlen

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus!

Ihr Name/E-Mail


Name/E-Mail des Empfängers


Wissenswertes über Küchenmöbel - Daran zeigt sich Qualität

URL: http://www.Garten-Bauen-Wohnen.de/Tipps-und-Tricks/DGM-Wissenswertes-Kuechenmoebel

  • Facebook
  • Twitter
  • Whats App
  • E-Mail
  • Bookmark
Partner
(Quelle: )