Garten Bauen Wohnen
Das Informationsportal rund um Hausbau, Wohnungseinrichtung, Gartengestaltung
 »   » Achtung Hitzewelle
  • Facebook
  • Twitter
  • Whats App
  • E-Mail
  • Bookmark

Achtung Hitzewelle

So schläfst du auch im Sommer gut!

Nächtliche Hitze führt bei vielen Deutschen zu Schlafproblemen
Nächtliche Hitze führt bei vielen Deutschen zu Schlafproblemen
Foto: Dan Race / Fotolia
30 Grad und mehr - bei diesen Temperaturen kommen viele nicht mehr in den Schlaf und wälzen sich über Stunden im Bett. Damit du auf deine erholsame Nachtruhe nicht verzichten musst, haben wir ein paar Tipps zusammengestellt.

Sperr die Hitze aus!

Lass die Hitze erst gar nicht in dein Schlafzimmer. Halte die Fenster tagsüber geschlossen und dunkle sie am besten mit einem Rollo ab.

Lüfte am späten Abend!

Nachts gehen die Temperaturen runter. Jetzt ist der beste Zeitpunkt für frische Luft. Falls möglich: Öffne mehrere Fenster, sodass Durchzug entsteht und die warme Luft nach draußen zieht.

Schalte alle elektrischen Geräte aus!

Auch im Standby-Betrieb verbrauchen Fernseher und Laptops Energie und geben Wärme ab, die dein Schlafzimmer zusätzlich aufheizen.

Verzichte nicht auf die Bettdecke!

Wer nackt schläft oder ganz auf eine Bettdecke verzichtet, kühlt schnell aus, schläft unruhig und kann sich zudem erkälten. Du solltest zumindest ein weites Shirt tragen und unter einem dünnen Laken schlafen.

Alkohol? Nein Danke!

Ein kühles Bier noch kurz vor dem Schlafengehen? Das erfrischt leider nur kurz. Der Alkohol versetzt dich nur in einen flachen Schlaf. Und bleibt es nicht bei einem Glas, trocknet Alkohol den Körper aus. Die Folge: Du bekommst in der Nacht Durst. Zudem treibt dich eine volle Blase schnell aus dem Bett.

Bevorzuge leichtes Essen!

Mach es wie die Südländer und iss leichte Speisen. Schweres, fettiges und kohlehydratreiches Essen belastet den Magen und lässt dich nicht zur Ruhe kommen.

Lauwarm duschen!

Wenn du abends duschen willst, dann nur lauwarm. Kaltes Wasser oder Wechselduschen regen den Kreislauf an und sind fürs Einschlafen kontraproduktiv.

Eine Klimaanlage fürs Bett!

Mit einer Wasserflasche kannst du dir eine „Klimaanlage“ fürs Bett basteln: Volle Wasserflasche für eine Stunde ins Eisfach legen, anschließend mit einem Handtuch umwickeln und im Bett am Fußende platzieren. Die angenehme Kühle wirkt beruhigend auf deinen Körper.

Gute Nacht!

Artikel empfehlen

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus!

Ihr Name/E-Mail


Name/E-Mail des Empfängers


Achtung Hitzewelle - So schläfst du auch im Sommer gut!

URL: http://www.Garten-Bauen-Wohnen.de/Tipps-und-Tricks/Life-Hacks-so-schlaefst-du-auch-im-Sommer-und-bei-Hitze-gut

  • Facebook
  • Twitter
  • Whats App
  • E-Mail
  • Bookmark
Partner
(Quelle: )